user_mobilelogo
schwingerfoto10.jpg

 

shoppyland

Unser Medienpartner

medienpartner radiobern1

 Unser T-Shirt Sponsor

elektra tshirt sponsor

 

Die umfassendste Schwinger-Plattform

schlussgang logo

 

 

3. Medienmitteilung02.2019


Grafenried, 27. Februar 2019

 

Noch 100 Tage bis zum Oberaargauischen Schwingfest 2019 in Grafenried

 

Heute (28.2.19) in genau 100 Tagen gilt es für den Verein Oberaargauisches Schwingfest 2019 in Grafenried ernst. Dann begegnen sich die „Bösen“ am 108. Oberaargauischen Schwingfest und zwei Tage später erküren die Jungschwinger die Besten in den jeweiligen Kategorien.

Die Vorbereitungen auf das Oberaargauische Schwingfest 2019 vom 7. - 10. Juni in Grafenried laufen auf Hochtouren und dem OK bleiben noch 100 Tage Zeit, bis sich am Pfingstsamstag, 8. Juni 2019, um 08.00 Uhr die Schwinger in der Arena die Hand zum ersten Kampf geben.

Absprachen mit den anderen Ressorts tätigen, mit Sponsoren verhandeln, Infrastruktur und

Festgelände optimieren oder Helfer und Gaben suchen: Dies ist nur eine kleine Auswahl der

unzähligen Arbeiten, welche alle Beteiligten ehrenamtlich leisten, damit Grafenried am Pfingstwochenende den Schwingern, Jungschwingern und Gästen ein unvergessliches Fest präsentieren kann.

Verschiedene Spitzenschwinger haben das Oberaargauische eingeplant

Neben den Oberaargauer Schwingern um Aushängeschild und Eidgenosse Remo Käser haben bis heute auch die Berner Spitzenschwinger Christian Stucki (Unspunnen- und Kilchbergsieger, 5-facher Eidgenosse), Kilian Wenger (Schwingerkönig 2010, 3-facher Eidgenosse) sowie Vorjahressieger Matthias Aeschbacher das Oberaargauische 2019 in ihrer Agenda eingeplant. Als Gastklub dürfen wir den Schwingklub Binningen aus dem Kanton Baselland bei uns begrüssen.

Wir hoffen, dass im Juni alle Schwinger gesund in Grafenried zu den Wettkämpfen antreten

können. Gespannt warten wir die Saisonplanung der anderen Berner Schwinger ab.

Ticketverkauf und Unterhaltungsprogramm

Der frühe Start des Ticketverkaufs an der Munitaufe zahlt sich für die Grafenrieder aus. Von den rund 4‘700 verfügbaren Tribünen- und Rasensitzplätzen konnten bis Ende Februar bereits 4‘000 Tickets abgesetzt werden.

Auch für ein attraktives Rahmenprogramm ist gesorgt: DJ JUMIX und die Liveband ZILLERTAL POWER läuten das Schwingerwochenende am Freitag im Anschluss an die Gabentempeleröffnung und ans Sponsorenapéro ein. Am Samstag werden wiederum DJ JUMIX und die Swiss Wörker Musig VOLXROX dafür sorgen, dass die Stimmung im Anschluss an den Schlussgang und die Siegerehrung weiterhin fröhlich und ausgelassen bleibt.

Wer es eher gemütlich und ruhig mag, für den sorgen die festlichen und volkstümlichen Darbietungen der Musikgesellschaft Lyssach, der Bärebachmusikanten Grafenried, der Joderklubs Wiler bei Utzenstorf und Maiglöggli Jegenstorf am Samstag und des Schwyzerörgeliquartetts Querch(n)öpf am Montag für einen musikalischen Ausgleich.

Der Stall ist voll - Siegermuni Max und drei weitere Lebendpreise

Auch von der Hauptattraktion am Samstag, Siegermuni Max, gibt es nur Positives zu berichten. Der Simmentaler-Stier entwickelt sich prächtig. Ein Rind, ein Fohlen und ein Kalb komplettieren neben Max den Stall der Lebendpreise.

icon pdf

Max mit Züchter

Muni Max mit seinem Züchter Reto Käch

 

 

OK Präsident

Jürg Bissegger
praesident(at)osf-2019.ch

 

Vize Präsident

Heinz Eggimann

Heinz Eggimann
vize-praesident(at)osf-2019.ch

 

Chef Medien / Kommunikation

Reto Liechti
medien(at)osf-2019.ch